Angriffe in syrischem Rebellengebiet bei Damaskus
Syrien

Überleben im Krieg

Helfen Sie uns, die wichtigen Hilfsprogramme weiter finanzieren zu können. Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Jetzt spenden

Traditionelles Dorf in der Sahelzone
60 Jahre - 60 Stimmen

"Ich wünsche mir, dass die Spaltung der Gesellschaft in Thailand zwischen der 'Normalbevölkerung' und den Indigenen ein Ende hat. Auch wenn wir unterschiedliche Wurzeln haben, sind wir alle Menschen, die Respekt verdient haben. Die, die gleiche Rechte haben."

Kittisak Rattanakrajangsri, Generalsekretär des Asia Indigenous People Pact (AIPP), Thailand, gehört dem “Stamm” der Iu-Mien an (auch als ´Yao´ bekannt)

Weitere Stimmen zu 60 Jahre MISEREOR

INDIEN

Ein selbstgemachtes Wunder

Der Ort Barhanpur in Indien litt jahrelang unter einer schweren Dürre. Doch das Dorf löste die Situation aus eigener Kraft. Ein Modell, dem viele Kommunen des Subkontinents angesichts des Klimawandels folgen könnten.

Im Blog weiterlesen

Fastenzeit ist MISEREOR-Zeit

Danke!

Wir danken von Herzen für das vielfältige Engagement während der MISEROR-Fastenaktion.

JETZT INFORMIEREN


Unsere Spendenprojekte


Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.


Spenden Sie an MISEREOR

Ich unterstütze MISEREOR
EINMALIG
MONATLICH
50 € 72 € 100 € 330 €  €
So kann Ihre Spende helfen: 72 Euro ermöglichen es acht Frauen in Uganda, ein Saatgut-Paket zu erhalten.
Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen

MISEREOR ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nummer 201/5900/5748,nach § 5 Abs.1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.


Lernen Sie uns kennen

Bild von Instagram
@MISEREOR

Familie Vidal Toledo erntet ihr eigenes, frisches Obst. Die Kleinbauern haben es in Paraguay nicht leicht: Der Boden ihrer Felder ist oft durch Pestizide von benachbarten...

Mehr

•Wer hat Marielle Franco und Anderson Gomes ermordet?• Regina Reinart von MISEREOR berichtet aus Rio de Janeiro von einer außergewöhnlichen Gedenkfeier und Protestaktion zu...

Mehr

Brasiliens Ex-Präsident #Lula in Haft – und was jetzt? Vor dem Gebäude schlugen unmittelbar nach Lulas Inhaftierung… twitter.com/i/web/status/9…

Mehr

Pressemitteilung

Zivilgesellschaftliches Bündnis

Die deutsche Bundesregierung hat die große Chance, die Rechte von Bauern und Bäuerinnen weltweit zu stärken. Das betont ein zivilgesellschaftliches Bündnis aus Bauernorganisationen, entwicklungspolitischen und Menschenrechtsorganisationen anlässlich der heute beginnenden, voraussichtlich letzten Verhandlungsrunde des UN-Menschenrechtsrats zur Erklärung der Rechte von Kleinbauern und Kleinbäuerinnen.

Mehr


Bleiben Sie informiert

Newsletter

Treffen Sie uns

27. Mai 2018

Fachkongress

Kongress: "Entwicklung findet Stadt"  

27. - 29. Mai 2018, Frankfurt am Main 

Sozialwissenschaftliche und theologische Kursbestimmungen globaler Entwicklung in einer urbanen Welt.

Weitere Informationen

20. April

Veranstaltung

Raus aus der Wachstumsgesellschaft?

Eine sozialethische Analyse und Bewertung von Postwachstumsstrategien

20. April 2018, 11.30 - 18.00 Uhr, Hochschule für Philosophie, München

Dialogforum aus Anlass der Vorstellung der Studie "Raus aus der Wachstumsgesellschaft? Eine sozialethische Analyse und Bewertung
von Postwachstumsstrategien" der Sachverständigengruppe "Weltwirtschaft und Sozialethik" der Deutschen Bischofskonferenz.

Zur Einladung

09. bis 13. Mai

Veranstaltung

Katholikentag 2018

 09. bis 13. Mai 2018, Münster

Unter dem Motto: "Suche Frieden" präsentiert sich der 101. Deutsche Katholikentag in Münster. MISEREOR beteiligt sich mit zahlreichen Veranstaltungen.

Weitere Informationen


Engagieren Sie sich mit uns

Stifter werden

Sie möchten die Helder-Camara-Stiftung unterstützen oder eine eigene Stiftung gründen? Wir beraten Sie gerne persönlich.

Wege der Unterstützung kennenlernen

Die Pausenaktion in der Schule

Schule und Unterricht

Wir bieten Lehrkräften Unterstützung an, den Schulalltag und Unterricht aktiv zu gestalten und sich für eine gerechte Welt zu engagieren.

Angebote für die Schule kennenlernen

Aktion "Solibrot in der Kita"

Solibrot in der Kita

Nicht überall essen Kinder Brot - anderswo steht Reis, Hirse oder Mais auf dem Tisch. Mit dieser Aktion lernen Kinder andere Kulturen kennen.

Aktion kennenlernen